Zügeldelfin

DruckversionDruckversion
Stenella frontalis

Diee Art erkennt mann durch ihre Flecken Mustern, die sich mit geographischen Lage und Alter variiert.

Die Flecken sind abwesend in der Geburt und fangen an zu erscheinen mit der Zeit so dass sie in Erwachsenen eine dichte Abdeckung  von Flecken haben.

Es gibt 2 Arten von Fleckendelfinen:

- Zügeldelfin (Stenella frontalis)

- Schlankdelfin (Stenella attenuata)

Diese Arten findet mann in den Azoren und subtropische und tropische Bereiche von den Atlantik.

In Azoren kann mann den Zügeldelfin zwischen Juni und Dezember sehen, aber die beste Zeit ist in August wenn das Meereswasser am wärmsten ist.

Sie sind often in grossen Gruppen gesehen dass bis zu hunderten oder tausenden Individuen.

Sie reisen in lange, niedrigen Sprünge und näheren sich und schwimmen oft mit den Booten.

Ihre Ernährung in Azoren sind die Sardinen und Blau-Buchse Makrele.

Länge:

  • Männlich: 2.3 m

  • Weiblich: 2.3 m

  • kalb/kälber: 0.8 – 1.3 m

Gewicht:

  • Männlich: 140 kg

  • Weiblich: 130 kg

Diät: Kleine Schwarmfisch, Tintenfisch
Zahne: 120 - 168
Zucht Alter: 6 – 8 Jahren
Schwangerschaft: 9 – 11 Monaten
Stillen: 1 – 2 Jahren

In anderen Sprachen

Portuguese: Golfinho-pintado
Spanish: Delfín moteado del Atlántico
French: Dauphin tacheté de l'Atlantique
Italian: Stenella maculata atlantica
German: Fleckendelfin/Zügeldelfin
Dutch: Atlantische vlekdolfijn, Atlantische gevlekte dolfijn
Swedish: Betseldelfin, atlantisk fläckigdelfin
Norwegian: Atlantiske flekket delfin
Danish: Atlantisk plettet delfin
Finnish: Atlantintäplädelfiini
Polish: Delfin plamiasta
Russian: -