Blauwal

DruckversionDruckversion
Balaenoptera musculus

Die Blauwal ist die grösste Tier in der Welt. Sie lassen sich leicht aus großer Entfernung erkannt werden, da der starke vertikale Blas bis 12 m in Höhe erreicht (Lungenkapazität ist ca. 5000 L). Das Herz allein ist so groß wie ein kleiner Wagen, und die Zunge kann bis zu 5 Tonnen wiegen. Unter hellem Licht kann dieses specie bläulich erscheinen, aber normalerweise mehr grau, was mannchmal zur Verwechsung mit anderen Bartenwale führt. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale sind die relativ kleinen Rückenflosse, der U-förmigen Kopf und der fleckige Haut. Blauwale ernähren sich fast ausschließlich auf verschiedene Krill Arten in polaren Gewässern während der Sommermonate. Im Winter gehen sie zu wärmeren Gewässern zu züchten und zu gebären. In den Azoren, die Blauwale werden während den Frühling gesehen, während ihre Jahresmigrierung. Normalerweise werden sie alleine gesehen oder in paaren. 

Länge:

  • Männlich: 29 m

  • Weiblich: 33 m

  • kalb/kälber: 7-8 m

Gewicht:

  • Weiblich: 180,000 kg

  • Kalb 2,700 kg

 

Bevölkerung: weltweit: c.10,000 – 25,000 
Diät: verschiedene arten von krill
Barten: 270 – 400 paaren (schwarz) bis 1m lang und 55cm breit
Langlebigkeit: 60  - 80 Jahre
Schwangerschaft: 10 – 12 Monaten
Stillen: 6 – 7 Monateb (380 – 570l pro Tag)

In anderen Sprachen

Portuguese: Baleia-azul
Spanish: Ballena azul
French: Baleine bleue
Italian: Balenottera azzurra
German: Blauwal
Dutch: Blauwe vinvis
Swedish: Blåval
Norwegian: Blåhval
Danish: Blåhval
Finnish: Sinivalas
Polish: -
Russian: Blyuval