• Menu
  • Menu

Lagoa do Canário: Alles, was Sie wissen müssen

Blog » Reisen » Lagoa do Canário: Alles, was Sie wissen müssen

Lagoa do Canário liegt auf der Insel São Miguel im Azoren-Archipel. Dieser Ort ist gleichbedeutend mit Frieden und Ruhe für diejenigen, die Momente der Ruhe mit ihrer Familie und / oder Freunden mitten in der Natur genießen möchten.

Diese Lagune zeichnet sich durch die Blautöne im Kontrast zu der grünen Vegetation aus, die sie umgibt. Die Umgebung ist im Hintergrund ein majestätischer Wald, gefüllt mit mehreren Hortensien, die diesen Ort verschönern.

Als Besitzer einer unbeschreiblichen Schönheit ist die Lagoa do Canário eine Touristenattraktion und ein Muss für diejenigen, die die Insel São Miguel durchqueren.

🛈 Wussten Sie, dass | Forscher fanden ein Fossil und schätzten, dass es etwa 2.148 Jahre alt ist.  

Wo befindet sich die Kanarische Lagune?

Lagoa do Canário befindet sich im Waldpark Mata do Canário und liegt etwa 800 m über dem Meeresspiegel.

Alexandre Balas | Die Ruhe der Kanarischen Lagune im Waldpark Mata do Canário.
Alexandre Balas | Die Ruhe der Kanarischen Lagune im Waldpark Mata do Canário.

Diese Lagune befindet sich in einem Vulkankrater, der durch die für die Azoren so charakteristischen Phänomene gebildet wurde. Hier können Sie eine umfangreiche botanische Sammlung mit den verschiedensten Arten beobachten, die typisch für die azorische makaronesische Vegetation sind.

Wie komme ich zur Lagoa do Canário?

Trotz seiner Höhenlage ist der Zugang zur Lagoa do Canário recht einfach. Wenn Sie die Reise zu Fuß machen möchten, können Sie das Auto immer außerhalb des Bogens abstellen, in dem sich die Lagune befindet. Die Fahrt dauert weniger als 2 Minuten von dem Ort, an dem Sie Ihr Auto abstellen, so dass dieser Ort perfekt ist, um mit Kindern und Menschen mit größeren Bewegungsschwierigkeiten besucht zu werden.

Marco Medeiros | Unumgänglicher Blick vom Aussichtspunkt Grota do Inferno. Lagoa do Canário
Marco Medeiros | Unumgänglicher Blick vom Aussichtspunkt Grota do Inferno

Der Weg durch die Vegetation bietet allen Besuchern ein Gefühl der Ruhe – angesichts der kostbaren Natur, voller Bäume, Pflanzen und Blumen.

Am Ende der Route ist der Blick auf die Lagoa do Canário etwas Unglaubliches und Einzigartiges.

🧭 Empfohlene Erlebnisse in São Miguel island. Entdecken Sie mehr!

Was kann man in der Lagoa do Canário unternehmen?

Möchten Sie die Lagoa do Canário bei Ihrem nächsten Aufenthalt in São Miguel besuchen? Wenn Sie planen, diese herrliche Insel vollständig zu besuchen, dann bleiben Sie bei uns, denn im Folgenden werden wir einige Orte und Aktivitäten rund um die Lagoa do Canário hervorheben, die Sie unbedingt kennen und erkunden sollten.

Besuchen Sie die Serra Devassa

Die Serra Devassa integriert zwei kleine Lagunen, umgeben von einem Wald aus Kryptomerie-Vegetation um sie herum. Hier können Sie einen Spaziergang auf die Spitze der Serra Devassa machen und einen Aussichtspunkt mit einer Landschaft finden, die von der Vielfalt der Grüns und der Unermesslichkeit des Meeres geprägt ist, das die gesamte Insel São Miguel umspült.

🥾 Empfohlene Tour Die Wanderung für Naturliebhaber (Serra Devassa, halber Tag). Erfahren Sie mehr!

Der Wanderweg durch die Vegetation vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Beschaulichkeit – angesichts der Natur voller vielfältiger Bäume, Pflanzen und Blumen.

David Rodrigues | Der faszinierende Blick auf die Serra Devassa über die Mares Lagune und die Rasa Lagune.
David Rodrigues | Der faszinierende Blick auf die Serra Devassa über die Mares Lagune und die Rasa Lagune.

Mit einer Größe von 4,5 km hat die Serra Devassa eine Mindesthöhe von 765 Metern und ein Maximum von 864 Metern. Es ermöglicht Ihnen, die Lagunen des Nordens und Südens Mares und die Rasa-Lagune zu beobachten.

Um Ihre Zeit zu maximieren, nutzen Sie auch die Gelegenheit, den Serra Devassa Trail und Canary Springs entlang zu wagen, wo Sie andere Sehenswürdigkeiten gleichzeitig kennenlernen können.

Machen Sie den Serra Devassa Trail und Canary Springs

Der Weg beginnt in der Nähe des Waldparks Mata do Canário durch die gesamte bergige Gegend südwestlich der Caldera des Vulkans Sete Cidades und endet an Ihrem Ausgangspunkt.

David Rodrigues | Die Pracht des Serra Devassa Trail.

Er gilt als Trail mit leichtem Schwierigkeitsgrad – trotz seiner Länge von 10,4 km und einer Dauer von ca. 7 Stunden. Während dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, unzählige Landschaften von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit zu sehen und die Ruhe und Stille des Ortes zu genießen.

Der Ort ermöglicht den Besuch von Menschen jeden Alters – ab 8 Jahren. Bald wird dies eine großartige Option sein, um die Freizeit mit Familie und Freunden zu verbringen, unabhängig von Alter oder körperlicher Verfassung.

🥾 Empfehlenswerte Tour Wanderung der 1000 Seen (Serra Devassa). Erfahren Sie mehr!

Lagoa do Canário Ausflüge und Aktivitäten

Lagoa do Canário https://youtu.be/CQr1u8fTMqY befindet sich in einem Außenbereich, so dass der Eintritt zum Gelände völlig kostenlos ist.

Es ist jedoch immer eine gute Gelegenheit, eine halbtägige oder ganztägige Tour zu mehreren relevanten Attraktionen in diesem Bereich der Azoreninsel zu erwerben. Auf diese Weise werden Sie wissen, dass Sie nicht vergessen werden, bestimmte Orte zu besuchen und dass Sie ein wenig mehr über die Geschichte und Kultur dieses Paradieses erfahren können.

Die Werte dieser geführten Touren können je nach den zu besuchenden Orten und der Gesamtdauer der Tour stark variieren. Sie können jedoch mit Beträgen von rund 80 € pro Person rechnen.

Was ist die beste Reisezeit für die Lagoa do Canário?

Der Azoren-Archipel ist das ganze Jahr über für seine milden Temperaturen bekannt. Der Regen und der bewölkte Himmel sind jedoch in den Wintermonaten eine Konstante.

☁️ Das könnte Sie interessieren

Das Wetter auf den Azoren im Januar
 Das Wetter auf den Azoren im Februar
 Das Wetter auf den Azoren im März
 Das Wetter auf den Azoren im April
 Das Wetter auf den Azoren im Mai

Wenn Sie also die ganze Pracht dieser Insel (São Miguel) und dieses Ortes genießen möchten, ist die beste Reisezeit zwischen Mai und September, wo die Regenwahrscheinlichkeit geringer ist. Wenn Sie jedoch Ihre Reise in diesem Zeitraum machen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihren Aufenthalt und Ihre Flüge so schnell wie möglich zu organisieren und zu buchen – die Preise neigen dazu, stark zu steigen.

Die Lagoa do Canário hat ein Mikroklima, das in seiner Vegetation vorherrscht. In Kombination mit der hohen Luftfeuchtigkeit und den niedrigen Wolken ist es möglich, einen Nebel in der Vegetation zu sehen. Dies ist lokal als „Nebel der Azoren“ bekannt.

Wie plant man einen Besuch der Lagoa do Canário?

Zunächst sollten Sie zunächst die Dauer Ihrer Reise und die gewünschten Daten festlegen. Sobald Sie zuvor die genauen Daten Ihres Aufenthalts organisiert und festgelegt haben, können Sie darüber nachdenken, was Sie zuerst besuchen möchten und welche Aktivitäten Sie unternehmen möchten.

David Rodrigues | Entdecken Sie den Charme und die Ecken rund um die Lagoa do Canário.
David Rodrigues | Entdecken Sie den Charme und die Ecken rund um die Lagoa do Canário.

In diesem Sinne betrachten wir, dass der nächste Schritt die Definition einer Route sein wird, die alle Punkte von touristischem Interesse sowie die „Must-Stop“ -Punkte für Sie abdeckt.

Denken Sie immer daran, dass Ihr Aufenthalt angesichts der großen Auswahl an Reisezielen, Erlebnissen und Aktivitäten sehr gut geplant und strukturiert sein sollte, um Zeit zu haben, alles zu tun, was Sie idealisiert haben.

Was sollte man an die Lagoa do Canário mitbringen?

Die Lagoa do Canário, die im Inneren des Waldparks eingefügt ist, ermöglicht die Durchführung verschiedener Aktivitäten. Daher empfehlen wir Ihnen, einige Elemente mitzunehmen:

  • Bequeme Kleidung;
  • Schuhe zum Wandern geeignet;
  • Ein Pullover – heiße Kleidung und / oder Windjacke;
  • Essen und Trinken (hauptsächlich Wasser);
  • Mobiltelefon und Powerbank für alle Eventualitäten berechnet;
  • Kamera, um jedes Detail aufzunehmen;
  • Unter anderem.
i️ Relevante Informationen
Covid-19 auf den Azoren: Fälle, Statistiken, Regeln und Einschränkungen | Lesen Sie mehr

Wo man in der Nähe der Lagoa do Canário essen kann

Wenn Sie einen Ort zum Essen in der Nähe von Algar do Coal benötigen, klicken Sie hier. In diesem Link finden Sie die 10 besten Restaurants laut Tripadvisor.

Unterkünfte in der Nähe von The Lagoa do Canário

Um Ihnen das Leben zu erleichtern, haben wir die Suche bereits gefiltert:

Was ist als nächstes zu besuchen?

Nach dem Besuch der Lagoa do Canário und aller Punkte, die wir für Ihren Besuch als relevant erachten, endet Ihr Abenteuer nicht hier. Zusätzlich zu allen oben genannten touristischen Sehenswürdigkeiten neben der herrlichen Lagoa do Canário haben Sie auch mehrere Routen – für jeden Geschmack und jedes Alter.

Lassen Sie uns unten sechs Punkte von touristischem Interesse auflisten, die Sie bei Ihrer Passage durch die Insel São Miguel nicht verpassen sollten. Von Denkmälern, unterirdischen Höhlen, Aussichtspunkten und Lagunen haben wir noch viele Erlebnisse und Aktivitäten für Sie reserviert. Bleiben Sie bei uns!

Muro das Nove Janelas

The Nine Window Wall is actually an aqueduct built between the 17th and 18th centuries. This large work, currently considered heritage of historical value, was built in order to combat the scarcity of water that was felt in that area (who would say…).

This aqueduct captured the water in the area of Lagoa do Canário so that it could be distributed later to the surrounding parishes.

The Nine Windows Wall was submitted to several restoration works by the Municipalservices of Ponta Delgada, which allowed to return to this place a monument once forgotten in time.

🧭 Empfohlene Erlebnisse Überprüfen Sie alle herausragenden Touren, die Sie in Ponta Delgada Unternehmen Können!

Pico do Carvão Viewpoint

The Viewpoint of Pico do Carvão, located in the parish of Arrifes, with a magnificent view, is a privileged place to observe several mountains, several lagoons and the sea.

In this location, you can see a vast expanse of volcanic cones that extend from the municipality of Ponta Delgada to the municipality of Ribeira Grande. Always with the backdrop of the various lagoons of the island of São Miguel. It is also possible to observe Pico da Vara, Fogo Volcano, Serra Gorda, Pico do Boi, Pico das Mares and Pico do Carvão.

Álvaro RP | The stunning view of the Pico do Carvão Viewpoint over the green meadows.
Álvaro RP | The stunning view of the Pico do Carvão Viewpoint over the green meadows.

Explore the Gruta do Carvão

On the other hand, the Gruta do Carvão stands out for its vulcanological origin, being one of the most important lavic cavities in the speleological panorama of São Miguel. Its origin earned it the classification of Natural Regional Monument, issued by the Regional Government of the Azores, in May 2005.

In 2007, the cave opened doors to local visitors (schools and groups of residents in May 2007) and tourists (to the general public in August 2007).

Currently, it is possible to visit a section with a single branch upstream of the cave, at a distance of 200 meters or maximum of 800 meters. However, it is only possible to do this section by appointment.

Bruno Azera | Set out to discover and explore the Coal Cave.
Bruno Azera | Set out to discover and explore the Gruta do Carvão.

The cave is operating as a visitor reception centre. The space is open every day between 10:00 am and 6:00 pm, with a lunch break between 12:30 pm and 2:00 pm. If you want to book your guided tour you can do so taking into account the plan you want to purchase:

  • Guided tour in a small section
    • Adult up to 64 years: 7.5 €
    • Student and senior (> 65 years): 3.5 €
    • Child from 7 to 14 years: 2 €
    • Resident of the Azores, associates and children up to 6 years: free
  • Expanded guided tour: 20 €

Miradouro do Pico do Paul

The Pico do Paul Viewpoint is a viewpoint located in Feteiras and is inserted in the protected landscape area of Sete Cidades. Located at high altitude, this site also boasts unobstructed views of the north and south coasts, as well as the inland mountains.

David Rodrigues | The wonderful view of the Pico do Paul Viewpoint.
David Rodrigues | The wonderful view of the Pico do Paul Viewpoint.

If you are interested in continuing to explore the surroundings, in the vicinity of this viewpoint you will find the Empadadas Lagoon and the Rasa Lagoon.

Lagoa de Santiago

The Lagoa de Santiago is part of a crater 28 meters deep, and the highest point is 590 meters. The attraction is guarded by high slopes that hide this large lagoon with the greenish-looking water.

Enrico Pescantini | Aerial view over the stunning Santiago Lagoon.
Enrico Pescantini | Aerial view over the stunning Santiago Lagoon.

Owner of very particular features, the Santiago Lagoon, is surrounded by typical macaronesian forests and cryptomeria plantations, which apparently make access to the place inaccessible.

However, there is a trail that allows you to get close to this point of enormous tourist interest.

Miradouro da Boca do Inferno

The Miradouro da Boca do Inferno, also called Miradouro da Boca do Inferno, is one of the best known and used in the tourist promotion of the Azores, regardless of the means of tourist communication in question.

The Wise Travellers | The shades of the earth contrast with the meadows and touches in greenish tones.
The Wise Travellers | The shades of the earth contrast with the meadows and touches in greenish tones.

In this location, it is possible to observe, at the same time, the Lagoon of Sete Cidades, Lagoa Rasa, Lagoa de Santiago and Lagoa do Canário. In addition, you will also have a privileged view over part of the parish of Sete Cidades and the Serra Devassa.

It is undoubtedly one of the most spectacular places to visit on this Island of São Miguel and that allows a panoramic view of another world.

🥾 Empfohlene Tour Wanderung in Sete Cidades. Erfahren Sie mehr!

Ergänzende Informationen

Nützliche Tools und Apps

Das Wetter auf den Azoren ist ziemlich unberechenbar. Aus diesem Grund gibt es eine sehr nützliche App, die Sie auf Ihrem Mobiltelefon installieren können, bevor Sie eine der 9 Inseln besuchen: Spotazores. Dank der Kameras, die an vielen der größten touristischen Sehenswürdigkeiten installiert sind, können Sie das Wetter in Echtzeit sehen und entscheiden, wohin Sie gehen möchten.

Um die Wettervorhersage für die nächsten Tage zu überprüfen, verwenden Sie Windy oder Windguru, sie sind am genauesten.

Kulturprogramm auf der Insel São Miguel

Die Insel São Miguel hat das ganze Jahr über viele kulturelle Veranstaltungen zu bieten. Die vollständige Liste der Veranstaltungen finden Sie unter folgendem Link. Schauen Sie sich die Agenda an!

Wie kommt man zu São Miguel Island

Es gibt viele Routen, um mit dem Flugzeug zur Insel São Miguel zu gelangen. Die Haupteinstiegspunkte sind über Lissabon, Porto (auf dem Festland) und Ponta Delgada (Insel São Miguel), aber es gibt bereits viele direkte Routen.

Der beste Weg, um einen Flug zu finden, der für Sie funktioniert, ist die Verwendung einer Flugsuchmaschine wie eDreams oder Skyscanner. Wie Sie vielleicht bereits wissen, können Sie auf diesen Websites Preise und Flugpläne verschiedener Fluggesellschaften an einem Ort vergleichen.

Sobald Sie einen Flug gefunden haben, der Ihnen gefällt, müssen Sie nur noch buchen! Und in wenigen Stunden sind Sie auf dem Weg zu einem der schönsten Archipele der Welt.

Abschluss

Lagoa do Canário ist ein weiterer paradiesischer Ort, den Sie bei Ihrem Besuch auf der Insel São Miguel im Azoren-Archipel nicht verpassen dürfen. Neben dem Besuch der Lagune selbst, die leicht zugänglich ist, können Sie den Park und die Serra da Devassa besuchen, die einen atemberaubenden Blick auf die verschiedenen umliegenden Lagunen bietet.

Die Reise zur Lagoa do Canário ist jedoch nur mit einem Besuch mehrerer Orte in Ihrer Umgebung abgeschlossen, wie dem Aussichtspunkt Grota do Inferno oder der Mauer der neun Fenster.

Wenn Sie einen tiefen historischen und kulturellen Besuch in dieser Gegend der Insel São Miguel machen möchten, können Sie auch eine geführte Tour erwerben – die dazu beiträgt, Ihren Besuch noch vollständiger und fabelhafter zu machen.

Verweise

Mendonça, L. (2017). Fragen und Antworten zur Geschichte der Azoren. 2. Auflage, Washed Letters. Delgada-Punkt

Forjaz, V., Ribeiro, L., Almeida, L., Pereira, N. und Rodrigues, J. (2019). Von den Vulkanen der Azoren. (4. Auflage). Gewaschene Briefe. Delgada-Punkt

João Fins